Schlagwort-Archive: Telefon

Ein Traum der Menschheit wird wahr

Menschen sollen sich in Zukunft miteinander unterhalten können, auch wenn keiner die Sprache des anderen spricht! Die Microsoft-Tochter Skype setzt mit ihrer Entwicklungsabteilung alles daran, dass dies innerhalb der nächsten Jahre Realität wird. Ersten Demo-Versuchen zwischen Englisch und Deutsch sollen solche mit Englisch und Spanisch folgen.


[youtube cJIILew6l28]

Wenn es auch da und dort noch ein wenig holpert, zeigt dieses Video, was heute schon möglich ist (soferne nicht anderweitig nachgeholfen wurde, was bei öffentlichen Vorführungen manchmal passieren soll). Aber wir nehmen einmal an, dass diese Übersetzungen bereits heute halbwegs funktionieren. Es können sich damit schon Personen miteinander unterhalten, die ein gutes Sprachgefühl haben und elektronische Übersetzungsfehler mit ihrem menschlichen Verstand ausbügeln.

Das Telefon im Wandel der Zeit

Das Telefon, ursprünglich als sinnloses Spielzeug belächelt, später zum größten ‚Automaten’ der Welt mutiert, hat unsere Gesellschaft radikal verändert. Sich über Kontinente hinweg mit anderen Menschen in Verbindung setzen zu können, hat neben dem privaten Bedarf natürlich auch das Geschäftsleben erheblich beeinflusst. Und zur Globalisierung beigetragen. Informationen im Sekundentakt um die ganze Welt zu schicken, wirkt sich auf Geldgeschäfte, Kriegsschauplätze und Forschungsprojekte gleichermaßen aus.

Wurde das Festnetz früher noch manuell verbunden (durch das Fräulein vom Amt), konnte man diesen Luxus später nur mehr im Hotel, in der Firma oder in einem sehr rückständigen Land genießen.

Das Telefon hing zuerst an der Wand, stand dann am Tisch und ist heute größtenteils mobil (bei manchen hängt es nur mehr am Ohr oder in einer Halterung).

Einschneidende Veränderungen waren außerdem:

Vom Einzeltelefon zur Telefonanlage

Anrufbeantworter (Mensch oder Maschine)

Umstellung von der Wahlscheibe auf eine Nummerntastatur

Umstellung vom Analog- zum Digitaltelefon

Entwicklung des Schnurlostelefons

Entwicklung des Mobiltelefons

Entwicklung des Smartphones

Außerdem dient in vielen Fällen die Telefonleitung als Kontakt zum Internet. Mittlerweile auch die mobile Telefonleitung. Dieser verdanken wir auch die boomenden Smartphones, die sich zu Allzweckgeräten entwickeln.

Skype ist hauptsächlich virtuell

Wie radikal die Firma Telefonfirma Skype die Vorstellung einer zentraler Verwaltung verändert, schildert Querdenker Peter Kreuz in einem Video über seinen Besuch in Tallin.

Das Unternehmen hat über 3 (Korrektur: 300) Millionen Kunden, aber kaum Infrastruktur. Damit stellt es die Vorstellung von einem global agierenden Unternehmen total auf den Kopf. Denn die Zentrale sitzt einerseits in Tallin (Estland), andererseits aber auch in Luxemburg . Die Verwaltungsarbeit für Skype kann überall auf der Welt erledigt werden.

Erwähnenswert ist außerdem noch, dass große, etablierte Firmen im Zeitalter des Internet von vorerst kleinen Firmen angegriffen werden, die aus ein paar pfiffigen Zwanzigjährigen bestehen. Die den Vorteil haben, dass sie sich nicht mit Erfahrungen früherer Jahre herumschlagen müssen.

Die Talente für Skype sitzen über den gesamten Erdball verteilt und können in unterschiedlichsten Beschäftigungsverhältnissen an Skype gebunden werden. Deshalb weist Peter Kreuz auch auf die amöbenhafte Struktur von Skype hin – ein Modell für viele Firmen in naher Zukunft.

[youtube wDr-YuyQQys]