Schlagwort-Archive: Schüler

Schüler unterrichten sich selbst

In Frankreich hat der Telekom-Milliardär Xavier Niel einen neuen Schultypus ins Leben gerufen. Es ist eine Computerschule, die er 42 nennt. Sie hat ihren Namen aus dem Roman „Per Anhalter durch die Galaxis“. Dort wird als Antwort auf die Ultimative Frage des Leben, des Universums und dem ganzen Rest“ die Zahl 42 errechnet.

Die Schule ist in der Tat außergewöhnlich: Es gibt keine Lehrer, die Schüler lernen durch die Lösung von Aufgaben, die ihnen gestellt werden. Niel meint, dass sie dadurch viel besser auf die späteren Anforderungen für die Praxis vorbereitet werden. Wer diese Schule abgeschlossen hat, findet sicher eine Arbeit, da es in Frankreich hohen Bedarf an guten Programmierern gibt! Allerdings sind bis dorthin einige Hürden zu überwinden. Für die „Schule 42“ gibt es 60.000 Bewerbungen, aber nur 800 werden aufgenommen. Das einzige Kriterium ist das Aufnahmealter zwischen 18 und 30 Jahren. Die Schüler brauchen nichts zu bezahlen und auch keine spezielle Vorbildung. Damit können sich auch Jugendliche bewerben, die sonst durch den Rost fallen. Einen Monat lang werden 4.000 Schüler in Schlafsäcken und Matratzen auf engem Raum zusammenleben und täglich bis zu 15 Stunden mit Computerproblemen konfrontiert werden. Es wird nicht danach geschaut, was ein Schüler weiß, sondern wie er denkt. Gesucht werden Menschen, die außergewöhnliche Denkweisen beherrschen und so Frankreich gut durch die Zukunft bringen.

Die Ausbildung dauert mindestens 3 Jahre, sie kann um 2 Jahre verlängert werden. Während dieser zwei zusätzlichen Jahre wird an einem innovativen Zukunftsprojekt gearbeitet und gelernt, wie man sein eigenes Unternehmen aufzieht. Die geschätzten 20-50 Millionen Euro für die ersten 10 Jahre zahlt der Milliardär Niel aus der eigenen Tasche, um  dann jedes Jahr ca. 1.000 Schüler aufnehmen zu können. Er hat alledings auch schon die Wirtschaft im Auge, die er einlädt, sich an diesem Experiment zu beteiligen, damit die Schüler genau für den Bedarf der Unternehmen ausgebildet werden. Niel möchte mit dieser Schule das etablierte Schulsystem revolutionieren und außerdem ein soziales System schaffen, in dem es keine Ausgegrenzten mehr gibt.

[Quelle: New Hampshire News]