Schlagwort-Archive: Google

Künstliche Intelligenz kann jetzt auch bluffen!

Es ist unglaublich, was Forscher alles schon mittels künstlicher Intelligenz (KI) probieren. Computerprogramme, die lernfähig sind, programmieren bereits weitere Computerprogramme. Und das teilweise in besserer Qualität als von Menschen erarbeitete. Schwerer tut sich KI noch mit dem Verfassen von Romanen, leichter geht es bei der Erstellung von Zeichnungen oder anderen Kunstwerken. IBMs Großcomputer Watson gewinnt im Schach, bei Jeopardy und beim asiatischen Go. Bis vor Kurzem waren Menschen beim Pokern noch überlegen. Jetzt hat der Poker-Algorithmus aber auch gelernt zu „Bluffen“ und gegen vier menschliche Profis gewonnen. [Quelle: www.trendsderzukunft.de]

Die „Libratus“ genannte Software könnte vielleicht auch lernen, in der Sprache versteckte Informationen wie z.B. Ironie zu verstehen. Was wiederum Spracherkennungsprogramme wesentlich verbessern würde. Die Möglichkeiten der KI spielen in derart viele Bereichen unseres Lebens eine immer größer werdende Rolle, dass sich auch Google mit seiner Firma DeepMind damit beschäftigt. Das Online-Magazin WIRED meldet im November 2016, dass Googles selbstlernende KI bereits wesentlich besser Lippenlesen kann als die menschliche Konkurrenz.

Toll, was Google-Roboter schon können!

Google forscht auf vielen Gebieten. Was die neue Roboter-Generation schon kann, ist wirklich beeindruckend! Auf unwegsamem Gelände, gefoppt und niedergestoßen, alles verkraftet dieser Automat. Und das, ohne ärgerlich zu werden! Die Einsatzmöglichkeiten für solche „persönlichen Diener“ sind natürlich bestechend. Besonders für immer wiederkehrende Tätigkeiten, die für Menschen auf Dauer eher lähmend sind, bringen diese neuen Helfer Entlastung. Nachdem dieser Vorteil seit Jahren/Jahrzehnten in der Wirtschaft genutzt wird, ist es Zeit, dass Roboter auch (zu einem leistbaren Preis) im Haushalt Einzug halten.

Gigantisch: Das kostenlose Übersetzungstool von Google!

Es ist unglaublich, wie genau das Übersetzungsprogramm von Google bereits arbeitet! Vor einiger Zeit waren es noch völlig verstümmelte Sätze, heute ist der Text schon halbwegs verständlich. Es ergeben sich völlig neue Einsatzmöglichkeiten, wenn dieses Angebot weiter verbessert wird.

Die englische Version geht ganz gut:
It’s amazing how accurate the translation program of Google is already working! Some time ago there were still totally garbled sentences, the text is now even somewhat understandable. This results in completely new application possibilities, if this offer is further improved.

Die französische Version holpert am Beginn und hat zweimal einen Einzahl/Mehrzahl-Fehler. Aber der Text ist verständlich:
C’est incroyable comment
précise le programme de traduction de Google travaille déjà! Il ya quelque temps il y avait encore des phrases totalement déformé, le texte est encore peu compréhensible (falsch, denn das heißt, dass der Text immer noch schlecht verständlich ist. Es müsste eigentlich heißen: aujourd’hui le texte est plus ou moins compréhensible). Il en résulte des possibilités d’application totalement nouvelle, si cette offre est encore améliorée.

Die spanische Version gibt den Sinn da korrekter wieder:
Es increíble lo precisa el programa de traducción de Google ya está trabajando! Hace algún tiempo, todavía hay frases totalmente ilegibles, el texto es ahora incluso algo comprensible. Esto se traduce en posibilidades de aplicación completamente nueva, si esta oferta se mejora aún más.

Andererseits: Das Programm ist kostenlos! Sollte es also gelingen, dem Programm ‚translate‘ von Google noch mehr Kontextverständnis einzuhauchen, könnte ich mir vorstellen, es in meinen Blog einzubauen, damit andere Internetnutzer weltweit auch meine Blogbeiträge lesen können.