Die genialsten Innovationen der letzten fünf Staffeln von 2 Minuten – 2 Millionen

Bei Puls 4 lief am 27.11.2018 zu später Stunde eine interessante Sendung: Es wurden Innovationen der letzten 5 Staffeln vorgestellt, die in ihren Pitches die Investoren besonders beeindruckt hatten.

Platz 1: Discovering Hands
Blinde und sehbehinderte Frauen werden zu Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen (MTU) ausgebildet. Mit ihrem sehr gut entwickelten Tastsinn können sie bei der Brustkrebsfrüherkennung mithelfen und dadurch Leben retten.

Platz 2: Öklo
Scheiße wird in Geld (Kompost) verwandelt. Ohne Wasser, aber mit Sägespäne. Ursprünglich für Großveranstaltungen gedacht, denkt der siebente Wiener Bezirk bereits darüber nach, Öklo in kleinen Parks einzusetzen.

Platz 3: myacker
Jeder kann sich in Kärnten ein Stück Land mieten und dort unterschiedliches Gemüse und auch Kräuter anbauen. Über eine App kann man per Telefon in nur 3 Schritten zu seinem Online-Gemüse kommen. Seine eigene Gartenfläche gestalten und pflegen. Seine Ernte bekommt man per Post.

Platz 4: pixelrunner
Ein Drucker bedruckt Landschaftsflächen in affenartiger Geschwindigkeit. Pixelrunner im O-Ton: „Ob Sportevent oder Firmenjubiläum, Standort- oder Regionsmarketing: Pixelrunner verblüfft.“

Alle haben super präsentiert und beinahe Bieterschlachten bei den Investoren ausgelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.