Keine Angst mehr vor Spritzen!

Eine interessante neue Möglichkeit, wie bestimmte Medikamente in den Körper kommen, wurde von Medizinern an der University of Berkeley entwickelt. Diese neue Methode nennt sich MucoJet und presst mittels Hochdruckstrahl (so ähnlich wie eine Munddusche) das flüssige Medikament in die Wangenmuskulatur. Das geht sehr einfach (siehe Video) und tut nicht weh! Sobald die medizinischen Erprobungen abgeschlossen sind – was allerdings wahrscheinlich noch 5-10 Jahre dauern wird – könnten auch Diabetiker aufatmen, denn möglicherweise sparen sie sich damit den täglichen Stich in den Bauch. Hier wird allerdings die „Pille“ geschluckt und schießt erst im Magen ihre Ration Insulin ab!

[Quelle: Trends der Zukunft]