Neue Geschäftsmodelle…

…sind ein Eckpfeiler von ‚Radikaler Innovation‘.

Einige Beispiele:
1. Dem ursprünglichen Hauptnutzen werden andere Nutzen hinzugefügt, die möglicherweise sogar den ursprünglichen Nutzen übersteigen (Smartphones, Tablets).
2. Die Einführung der Selbstbedienung in Branchen, in denen das vorher absolut nicht üblich war (Drogerien).
3. Die Einführung von Diskont in Branchen, in denen das vorher absolut nicht üblich war (Buchhandlung).
4. Leasen statt kaufen (Autos, Möbel, Gebäude).
5. Zuerst mieten, bei Gefallen später kaufen (Wohnungen).
6. Das Produkt recht günstig anbieten, die eigentliche Finanzierung erfolgt über den Umweg der Betriebsmittel (Drucker) oder der verbrauchten Einheiten (Mobiltelefone).
7. Das Produkt gratis anbieten, erst die Upgrades berechnen (Internetinhalte).
8. Das Produkt eine Zeit lang gratis zum Ausprobieren anbieten (Software).
9. Man kann sich an einer erfolgreichen Geschäftsidee beteiligen (Franchising).
10. Auktionen, die ein Produkt mit jedem Käufer günstiger werden lässt und so Einkaufsgemeinschaften über Mundpropaganda entstehen lässt.
11. Je früher man kauft, desto günstiger ist es (Flüge).
12. Je später man kauft, desto günstiger ist es (Last Minute).
13. Man kauft kein Produkt, sondern ein Dienstleistungspaket (Drucker).

Und, und, und… Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt!
Wikipedia nennt speziell unter dem Begriff ‚Geschäftsmodellinnovation‘ noch beispielhaft IKEA -dort wird ein Teil der Wertschöpfung zum Kunden ausgelagert (Transport und Zusammenbau) sowie Dell, wo Computer erst nach der Bestellung zusammengebaut werden und dadurch auch auf Zwischenhändler verzichtet wird.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gesch%C3%A4ftsmodellinnovation
Wikipedia unterscheidet 3 Klassen von Geschäftsmodellinnovationen:
1. Value Innovation (Veränderung des Nutzens)
2. Architektonische Innovationen (Veränderung der Wertschöpfung)
3. Ertragsmodellinnovationen (Wie kommt das Geld herein?).
Für alle 3 Klassen habe ich weiter oben Beispiele angeführt und überlasse dem geschätzten Leser die Zuordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.