Keine Rückenschmerzen…

…haben die Massai in Afrika. Der Schweizer Karl Müller ist der Sache nachgegangen und hat festgestellt, dass die Massai eine bestimmte Art beim Gehen haben, die die Wirbelsäule entlastet. Und die Bildung weiterer Stützmuskel am Rücken und über den Fußknöcheln fördert. Begünstigt wird das Ganze natürlich noch dadurch, dass die Massai sich hauptsächlich barfuß auf dem weichen Sandboden bewegen. Bei Menschen, die sich mit herkömmlichen Schuhen (mit gerader Sohle) auf hartem Untergrund bewegen, verkümmert ein Teil der vorher erwähnten Muskulatur.mbtschuh.jpg

Da sich am harten Untergrund (meist Asfalt oder Beton) wenig ändern lässt, hat Müller darüber nachgedacht, wie er den weichen Boden simulieren könnte. Und ist auf die Idee mit einer halbrunden Sohle gekommen. Er hat daraus die Masai Barefoot Technology (MBT) entwickelt und eine Reihe von Schuhtypen entworfen. Die positive Wirkung kann ich nur bestätigen, seit ich zwei bis drei Mal in der Woche meine MBT-Schuhe beim Nordic Walken anziehe. Mein durch einen Bandscheibenvorfall angegriffenes Kreuz reagiert darauf sehr positiv und ich habe keinerlei Schmerzen mehr!

Natürlich ist das Ganze gewöhnungsbedürftig – aber es hilft wirklich!

[TRIZ-Lösungsprinzip Nr. 14: Krümmung]
[Foto: MBT]

Aktualisierung 11.05.2012: Leider, leider hat MBT in der Schweiz Konkurs angemeldet! Ich bin nach wie vor begeistert und werde sehen, ob ich schnell noch ein Paar kaufen kann…aber keine gefälschten!

Ein Gedanke zu „Keine Rückenschmerzen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.