Schokolade mit Bergkäse

Foto: ZotterSchokolade mit Chili war ja einigen Schleckermäulern schon bekannt. Aber kennen Sie auch Zartbitterschokolade mit Bergkäse, Walnüssen und Trauben? Und einem Hauch von Apfelbalsamessig? Da kann doch nur der Chocolatier Zotter aus der grünen Steiermark dahinter stecken! Oder hätten Sie lieber Pfeffer mit Minze?

Oder Sie probieren einmal die Schokolade mit Kamelmilch und Zedernholzhonig von Chocolatier Johann Georg Hochleitner aus Tamsweg. Auch Hannes Treichl hat in seinem Blog darüber vergangenen Oktober berichtet.

Vielleicht mögen Sie doch lieber Weinschokolade Blaufränkisch – Zweigelt von Fenkart aus Vorarlberg. Oder eine Andensalzschokolade aus der Black Line von Domori.

Immer wieder werden Innovationen mit Schokolade probiert. Und tatsächlich schaffen es Spezialisten, Kombinationen anzubieten, an die bisher noch niemand gedacht hatte!

[Foto: Zotter]

7 Gedanken zu „Schokolade mit Bergkäse

  1. Nicht nur Schokolade, auch Nudeln machen glücklich.
    Ich hatte in Dezember 06 im Kreativblog auf die Firma Gutting hingewiesen – ein Familienunternehmen, das „Desing-Nudeln“ herstellt und mittlerweile selbst die Chinesen mit ihren außergewöhnlichen Kombinationen begeistert. Es gibt zum Beispiel Feigennudeln oder Pasta mit Aloe-vera-Geschmack – siehe http://www.pfalznudeln.de
    Vielleicht würde das auch schmecken: Nudeln mit Schoko-Bergkäse-Geschmack?
    Grüße – Ruth

  2. Habe die Site gerade besucht und festgestellt, dass es auch ‚Schokonudeln‘ gibt!!! Oder schwarze Katzennudeln, Traubennudeln, Lokomotivnudeln, Notennudeln…toll!
    Danke, liebe Ruth!

  3. Das stimmt wohl. Die Kombinationsmöglichkeiten mit Schokolade scheinen schier unbegrenzt zu sein. Deswegen bieten immer Anbieter den Kunden auch an, sich Ihre eigene Wunschschokolade zu kreieren. Hmm…Schokolade mit Bergkäse, Walnüssen und Trauben… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.