Gemüse statt Blumen

Foto: Adriana Herbut, PolandBeides sind Pflanzen, sowohl das Gemüse als auch die Blumen, dürfte sich die Stadtverwaltung von Salzburg gedacht haben und schmückt schon seit einiger Zeit Verkehrsinseln ausschließlich mit Gemüse statt der bisher gewohnten Zierblumen. Speziell jetzt im Winter würden Schnittblumen sehr schnell welken oder gar nicht blühen. Da ist Gemüse schon von anderem Kaliber.

Im Kreisverkehr gegenüber dem Justizgebäude der Stadt Salzburg zeigen sich Blaukraut, Weißkraut und Kohlkopf in ihrer ganzen Pracht. Sie sehen saftig und frisch aus und geben für die Vorbeifahrenden ein sehr schönes, dekoratives Bild ab. Möglicherweise ist das Gemüse auch noch etwas resistenter gegen Autoabgase. Mir wäre gar nicht aufgefallen, dass das Gemüse ist, wenn mich meine Frau nicht darauf hingewiesen hätte!

Gibt es diese Sitte auch anderswo? Vielleicht mit weiteren Gemüsearten? Gemüse als Dekoration kannte ich bisher nur innerhalb des Hauses. Aber heißt es nicht auch ‚Blumenkohl‘? Naja, wir sagen Karfiol dazu… Ich werde vielleicht demnächst meine Frau mit einer Rose aus Kohl überraschen!?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.